„Wir sollen vermeiden, dass unsere Frömmigkeit unangenehm wird.“

Franz von Sales, DASal 6,107