Predigt zum Requiem P. Peter Lüftenegger (2 Tim 4, 6-8.17-18; Joh 21, 1.15-19)

Wir feiern heute also am Namens- und Weihetag unseres lieben verstorbenen Mitbruders P. Peter Lüftenegger sein Requiem nach, weil wir das wegen covid-19 am Tag seines Begräbnisses nicht tun konnten. Und ich denke, dieser Festtag passt auch für unseren P. Peter, weil er uns Anlass gibt, sein Leben im Licht seines Namenspatrons ein wenig zu reflektieren.

Requiem für Pater Peter Lüftenegger OSFS

Am Montag, den 29. Juni 2020, feierten die Sales-Oblaten in der Kirche Franz von Sales, Holeyplatz 1, 1100 Wien, das Requiem für ihren Mitbruder Pater Peter Lüftenegger OSFS (1925-2010).

Neues aus der Schweiz

P. Johannes Föhn OSFS ist nun für seinen nächsten Lebensabschnitt in den Steinhof in Luzern gezogen. P. Joseph Huber OSFS wird die Fenkernstraße im August verlassen und in Kriens in eine geeignetere Wohnung ziehen.

Predigt zum 13. Sonntag im Jahreskreis (Mt 10,37-42)

Um diese Jesus-Worte aus dem Abschnitt des Matthäus-Evangeliums, die wir gerade gehört haben, etwas besser zu verstehen, muss man als Erstes beachten, dass Jesus hier nicht zum ganzen Volk, sondern nur zu seinen Aposteln redet.

Predigt zum 12. Sonntag im Jahreskreis (Mt 10,26-33)

„Mit Gott geht das Leben nie zugrunde!“ – Diese Aussage von Papst Franziskus könnte man auch als Überschrift über die Stelle des eben gehörten Evangeliums verwenden.

Predigt zum 11. Sonntag im Jahreskreis (Mt 9,36-10,8)

Es gibt viel zu tun, packen wir‘s an … wir schaffen das! Solche Situationen gab es offenbar auch schon zur Zeit Jesu. „Er sah die vielen Menschen – sie waren müde und erschöpft. Die Ernte ist groß, aber es gibt nur wenig Arbeiter.“

Predigt zum Fronleichnamsfest (Joh 6,51-58)

Gott wählt Brot für seinen Liebesbeweis, weil es nicht nur ein Grundnahrungsmittel für die gesamte Menschheit ist. Brot gibt es überall, in allen Ländern. Damit macht er deutlich: Ich liebe alle Menschen ohne Ausnahme.

Predigt zum Dreifaltigkeitssonntag (Joh 3,16-18)

Gott wirkt in unserer Welt als Schöpfer, Gott wirkt als Jesus Christus, als Erlöser und Heiland, Gott wirkt als Heiliger Geist, als Tröster und Lebendig-Macher … Diese Erfahrungen, die in der Heiligen Schrift grundgelegt sind, wurden in der Kirche durch den Glaubenssatz „Gott ist ein Gott in drei Personen“ zusammengefasst.

Erstes Wiedersehen seit Corona

Erstmals seit Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie trafen sich die Sales-Oblaten der Region Wien im Provinzialat im Kaasgraben am 2. Juni 2020.