Mit dem Blick des Erbarmens und der Erwählung

Coronabedingt konnte das Gebet um Ordensnachwuchs für die Oblatinnen und Oblaten des heiligen Franz von Sales am 21. September 2020 nicht wie geplant bei den Oblatinnen in Wien stattfinden, sondern musst in das Provinzialat der Oblaten in den Kaasgraben verlegt werden.

Radiomesse aus dem Kaasgraben

Am Sonntag, 20. September 2020, wurde die Heilige Messe in der Kirche Maria Schmerzen der Teilgemeinde Kaasgraben/Pfarre Franz von Sales in Wien vom österreichischen Radio ORF Ö2 übertragen.

Requiem für Bruder Bruno Badichler OSFS

Am Samstag, 10. Oktober 2020, um 15:00 Uhr, findet in der Kapelle des Salesianums Rosental in Eichstätt, Bayern, das Requiem für Bruder Bruno Badichler OSFS statt.

Indien grüßt Franz von Sales

Das Gymnasium der Sales-Oblaten in Bangalore, Indien, produzierte ein Musikvideo zu Ehren des heiligen Franz von Sales: "We Hail DeSales" - "Wir grüßen Franz von Sales".

Wir kommen, wohin wir schauen

Von 2.-8. August 2020 trafen sich 19 Mitbrüder zu den geistlichen Tagen mit anschließender Provinzversammlung in Friedberg bei Augsburg. Die Tage standen unter dem Thema „Wir kommen, wohin wir schauen. – Unser Leben als persönliche und gemeinschaftliche Heldenreise.“

Pater Karl Reber verstorben

Am Dienstag, 11. August 2020, verstarb unser Mitbruder Pater Karl Reber OSFS im Pflegeheim Theresianum in Konnersreuth, Bayern. Er stand im 87. Lebensjahr, im 66. Profess- und 61. Priesterjahr.

Alles aus Liebe - Nichts aus Zwang

Die Kirchenzeitung der Erzdiözese Wien DER SONNTAG veröffentlichte in der Sommerserie "Seelenverwandte & Seelenfreunde" auch einen Beitrag über Franz von Sales und Johanna Franziska von Chantal.

Bischof Josef Kleemann OSFS exhumiert

Im Rahmen der Neugestaltung der Grabstätte der Sales-Oblaten auf dem Friedhof von Barmen bei Jülich, Nordrhein-Westfalen wurden die sterblichen Überreste von Bischof Joseph Kleemann OSFS aus der Krypta unter der Klosterkapelle in Overbach exhumiert und auf die Begräbnisstätte der Sales-Oblaten auf den Barmener Friedhof übertragen.

Pater Vincent Kumar OSFS nimmt Abschied von Bayern

„Our Big Brother“: Unser großer Bruder Pater Vincent Kumar OSFS verlässt Deutschland. Sein 10-jähriger Seelsorgedienst endet bald. Eine neue und große verantwortungsvolle Aufgabe, das Amt des Regionaloberen der Region Indien, wartet auf ihn in Indien.

Von den Sales-Oblaten geprägt

Gerald Mayer, Referent in der Berufungspastoral der Erzdiözese Köln und Volontär bei Domradio.de berichtete in einem Interview über seine prägende Schulzeit im Ordensgymnsium Haus Overbach der Oblaten des heiligen Franz von Sales in der Nähe von Jülich, Nordrhein-Westfalen.

Wandern und Besinnen

Am 27. Juli 2020 machten sich P. Thomas Vanek und Br. Hans Leidenmühler mit 8 Jugendlichen auf den Weg nach Hippach im Zillertal. Die drei Tage standen unter dem Motto „Wandern und Besinnen“.

Requiem für Pater Peter Lüftenegger OSFS

Am Montag, den 29. Juni 2020, feierten die Sales-Oblaten in der Kirche Franz von Sales, Holeyplatz 1, 1100 Wien, das Requiem für ihren Mitbruder Pater Peter Lüftenegger OSFS (1925-2010).

Neues aus der Schweiz

P. Johannes Föhn OSFS ist nun für seinen nächsten Lebensabschnitt in den Steinhof in Luzern gezogen. P. Joseph Huber OSFS wird die Fenkernstraße im August verlassen und in Kriens in eine geeignetere Wohnung ziehen.

Erstes Wiedersehen seit Corona

Erstmals seit Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie trafen sich die Sales-Oblaten der Region Wien im Provinzialat im Kaasgraben am 2. Juni 2020.

Ecuador während der Corona-Pandemie

Die Sales-Oblaten starteten in Ecuador eine Kampagne zur Beschaffung von Lebensmitteln und Hygieneartikeln.

Ein gesegnetes Osterfest

Die deutschsprachige Provinz der Oblaten des heiligen Franz von Sales wünscht allen ein gesegnetes Osterfest!

Pater Peter Lüftenegger verstorben

Am Dienstag, 7. April 2020, verstarb unser Mitbruder Pater Peter Lüftenegger OSFS im Wilhelminenspital in Wien, Österreich. Er stand im 95. Lebensjahr, im 61. Profess- und 55. Priesterjahr.

Bruder Bruno (Hans) Badichler verstorben

Am Freitag, 3. April 2020, verstarb unser Mitbruder Bruder Bruno (Johann) Badichler OSFS im Caritasheim St. Elisabeth in Eichstätt, Bayern. Er stand im 87. Lebensjahr und im 66. Jahr seiner Ordensprofess.

Gottes Liebe spürbar werden lassen

Am Montag, 9. März 2020, trafen sich die Sales-Oblaten der Wiener Region in der Kirche St. Anna im Zentrum Wiens, um gemeinsam mit Frauen und Männern aus dem Freundes- und Bekanntenkreis der Ordensgemeinschaft um geistliche Berufungen zu beten.

Besuch bei Künstler Peter-T. Schulz

Am 3. März trafen sich 9 Mitbrüder aus Paderborn, Mülheim und Haus Overbach zum Konveniat in Mülheim-Saarn, Nordrhein-Westfalen. Thematischer Schwerpunkt unseres Treffens war der Besuch des Künstler-Ateliers Peter-T. Schulz

Ein zentrales Werk des heiligen Franz von Sales

Das „Geistliche Direktorium“, eine kurze, aber wesentliche Schrift des heiligen Franz von Sales, stand im Mittelpunkt der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Salesianische Spiritualität.

Fockenfeld: Dem Ende entgegen

In wenigen Monaten endet das Schuljahr und damit schließt auch das Gymnasium der Oblaten des hl. Franz von Sales in Fockenfeld bei Konnersreuth, Bayern, endgültig ihren Schulbetrieb.