Wachstum in Benin

Während es in Europa kaum Nachwuchs für die Sales-Oblaten gibt, steigt das Interesse in Westafrika.

Predigt zum 31. Sonntag im Jahreskreis (Lk 19,1-10)

die Erzählung vom Zöllner Zachäus ist in der Kirchengeschichte nicht nur sehr bekannt und beliebt, sie kann uns auch in unserem eigenen Leben mit uns selbst, mit unseren Mitmenschen und mit Gott durchaus weiterhelfen.

Predigt zu Allerseelen

es ist „ein heiliger und heilsamer Gedanke für die Verstorbenen zu beten“ … so versichert uns der heilige Franz von Sales. Heute, an Allerseelen, steht dieser Gedanke im Mittelpunkt unserer Gebete.

Zusammenarbeit mit Laien

Am 27. und 28. Oktober 2019 tagte die Provinzkonferenz der deutschsprachigen Provinz der Sales-Oblaten im Salesianum Rosental in Eichstätt, Bayern.

Predigt zum Fest Allerheiligen (Mt 5,1-12a)

die Bergpredigt, so könnte man modern formulieren, ist das konzentrierte Parteiprogramm Jesu. Dabei geht es ihm aber nicht darum, neue Wählerstimmen zu gewinnen, sondern den Menschen den Weg zur Heiligkeit aufzuzeigen.

Predigt zum 30. Sonntag im Jahreskreis (Lk 18,9-14)

Überlegen wir uns einmal, wie wir mit heiligen Orten, also zum Beispiel mit einer Kirche oder Kapelle umgehen. Wie betreten wir diesen Raum? Was tun wir in diesem Raum? Und wie verlassen wir ihn wieder?
Pleystein Kreuzberg

Oblatenwallfahrt nach Pleystein

„Auf dem Prinzip der Liebe beruht unser ganzes Tun!“ Unter diesem Leitspruch des seligen Louis Brisson (1817-1908) beteiligten sich an die 100 Menschen an der Wallfahrt um geistliche und kirchliche Berufe und Dienste auf den Kreuzberg in Pleystein.

Predigt zum 29. Sonntag im Jahreskreis (Lk 18,1-8)

Der Auftrag Jesu ist klar und deutlich: „Betet allezeit und lasst darin nicht nach“. Die Frage ist natürlich: Wie geht das? Und was muss man dabei beachten?

Abschied der Sales-Oblaten aus Wien X.

Nach 58 Jahren Seelsorge in der Kirche Franz von Sales (bis 2015 Pfarre Franz von Sales) verabschiedeten sich die Sales-Oblaten am Sonntag, den 13.10.2019 in der Hl. Messe offiziell von der Gemeinde und die Gemeinde von den Sales-Oblaten.

Predigt zum 28. Sonntag im Jahreskreis (Lk 17,11-19)

Es gibt viele Kleinigkeiten, es gibt viel Verborgenes in unseren Pfarrgemeinden und in unserem Leben, wofür wir Gott dankbar sein dürfen und auch sollen. Das heutige Evangelium erinnert uns ebenso daran.