Einträge von Herbert Winklehner

Predigt zum 2. Fastensonntag (Mk 9,2-10)

Drei der Jünger Jesu – Petrus, Jakobus und Johannes – erleben Großartiges. Den verherrlichten, strahlend weißen Christus, umrahmt von bedeutenden Gestalten der jüdischen Geschichte, Mose und Elija. Und sie hören die mächtige Stimme Gottes aus der Wolke: „Dieser ist mein geliebter Sohn, auf ihn sollt ihr hören.“

Predigt zum Aschermittwoch (Mt 6,1-6. 16-18)

Für den heiligen Franz von Sales, der in die Kirchengeschichte als großer Lehrer der Liebe eingegangen ist, ist die Fastenzeit oder österliche Bußzeit keine verlorene Zeit, in der es nur Mühsal und Verzicht gibt … ganz im Gegenteil: für ihn ist die Fastenzeit die „Erntezeit des Lebens“.

Predigt zum Fest Darstellung des Herrn (Lk 2,22-32)

Für uns ist elektrisches Licht etwas völlig Normales. Wir bedienen den Licht-Schalter und schon wird die Nacht zum Tag. Mittlerweile sprechen wir sogar von Licht-Verschmutzung. Das war Jahrtausendelang nicht so. Eine Kerze war daher etwas Besonderes, etwas Teures, ein Luxusgegenstand, den sich nicht alle leisten konnten.

Predigt zum Requiem P. Hans Junker

Er trat als Zeuge auf, er legte Zeugnis für seinen Glauben ab, für Gott, für einen menschenliebenden und fürsorgenden Gott; er ergriff das Wort, er predigte, er erzählte, er lächelte, er war engagiert und nicht nur ein Mann großer Worte, sondern auch der konkreten Hilfe, um das Leben der Menschen ein wenig heller werden zu lassen.

Pater Hans Junker OSFS verstorben

Am Mittwoch, 17. Januar 2024, verstarb unser Mitbruder Pater Hans Junker OSFS im Krankenhaus in Eichstätt, Bayern, im 88. Lebensjahr, im 61. Professjahr und im 58. Jahr seiner Priesterweihe. Die Beerdigung fand am Donnerstag, 25. Januar 2024 statt.