Predigt zum 1. Adventsonntag (Mk 13,33-37)

Advent, das ist die Zeit der Achtsamkeit und Wachsamkeit. Der Advent erinnert uns an etwas, das eigentlich an jedem Tag unseres Lebens gilt: Jesus Christus will kommen und wir heißen ihn willkommen.

Noch ein Monat bis zum Heiligen Abend

So wie die Fasten- und Osterzeit, so wird auch Advent und Weihnachten in diesem Jahr etwas anders als gewohnt ablaufen. „Nur nicht den Mut verlieren!“ … So würde in dieser Situation der heilige Franz von Sales schreiben. Eine kleine Geschichte zur Einstimmung ...

Die Liebe Gottes zerstört nicht

Oft ist mein Tun nur ein Beginnen.

Echte Frömmigkeit verdirbt nichts

Deine Gebote wollen uns nicht knechten.

Denken wir nur daran, das Heute gut zu machen

Du verlangst von mir nicht, dass ich alle Probleme auf einmal löse.

Freude an der Gegenwart Gottes

Am Samstag, 21. November 2020, dem "Gedenktag unserer lieben Frau in Jerusalem", fand im Provinzialat der Sales-Oblaten im Kaasgraben, Wien, die Gelübdeerneuerung aufgrund des Corona-Lockdowns im Rahmen einer Heiligen Messe unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Erneuerung der Gelübde

Jedes Jahr, am 21. November, dem "Gedenktag Unserer lieben Frau in Jerusalem", erneuern die Sales-Oblaten und viele andere Ordensgemeinschaften der Salesianischen Familie ihre Ordensgelübde.

Blühe, wo Gott dich hingepflanzt

Wir sind von dir mit Talenten und Fähigkeiten beschenkt.

SALES-TEILEN in 7 Schritten

Gemeinsam die salesianische Spiritualität vertiefen

20 Jahre MINT – Haus Overbach

Der deutsche Physiker und Wirtschaftsmanager Joachim Treusch hebt in einem Video die Bedeutung von Pater Manfred Karduck OSFS und die Oblaten des heiligen Franz von Sales hervor.