Ausbildung in der Gottesliebe

In der Woche vom 18. bis 23. Juli 2016 fand in Annecy, Frankreich, das Treffen des Generalrates mit den Höheren Oberen und der Workshop AUSBILDUNG IN DER GOTTESLIEBE statt.

Ein sehr familiäres Fest

Die Pfarrkirche Sankt Paul in Luzern war trotz Ferienzeit sehr gut besucht zum Weihejubiläum von Pater Johannes Föhn OSFS. Das ist gut nachvollziehbar, denn seit 46 Jahren erfüllt Pater Johannes in dieser Kirche und Pfarrei priesterliche und seelsorgerliche Dienste.
,

Predigt zum Diamantenen Priesterjubiläum P. Johannes Föhn OSFS

Lieber P. Johannes, auch wenn du heute bereits dein Diamantenes Priesterjubiläum feierst, so bist du gegenüber dem mit Gott um die Rettung von Sodom und Gomorra verhandelnden Abraham eigentlich noch relativ jung. Abraham war damals mindestens 99, so berichtet das Buch Genesis.
,

Predigt zum 17. Sonntag im Jahreskreis (Lk 11,1-13)

Wer sich als Experte in Sachen Glaube und Religion ausgibt, der muss auch wissen, wie beten geht. Daher auch die Bitte der Jünger an Jesus: „Herr, lehre uns beten!“
,

Predigt zum 16. Sonntag im Jahreskreis (Lk 10,38-42)

Marta und Maria, die beiden Schwestern des Lazarus von Bethanien und enge Freundinnen Jesu, bewegen uns Christen bis heute. Der Grund ist die eigenartige, ja eher unverständliche Reaktion Jesu: „Maria hat das Bessere gewählt“.
,

Predigt zum 15. Sonntag im Jahreskreis (Lk 10,25-37)

Papst Franziskus hat Ende 2015 ein außergewöhnliches Heiliges Jahr ausgerufen, das Jahr der Barmherzigkeit. Als Begründung sagte er, er selbst habe gespürt, dass dafür gerade jetzt der ideale Zeitpunkt gekommen sei.

Gott sein Herz hinhalten

Am 29. Juni doppelte es sich gleich zweifach: Fockenfeld beging nicht nur das Hochfest der Apostelfürsten Peter und Paul, sondern auch das Weihejubiläum von P. Hans Junker und P. Benedikt Leitmayr.

Traumberuf: Priester

Am Sonntag, 3. Juli 2016, feierte P. Johannes Haas sein 40-jähriges Priesterjubiläum in seiner Heimatgemeinde Zell am Pettenfirst, Oberösterreich.
,

Predigt zum 14. Sonntag im Jahreskreis (Lk 10,1-9)

Der heilige Franz von Sales war ein Missionar aus Leidenschaft. Von der Liebe Gottes angesteckt, wollte er dazu beitragen, dass die Menschen diese Liebe erkennen und erfahren.

Aufgabe mit Freude und Liebe

Am 2.7.2016, dem Fest der Heimsuchung Mariens, feierte P. Herbert Macek sein Goldenes Priesterjubiläum in der Klosterkirche des Klosters St. Barbara in Gablitz.