Ausbildung in der Gottesliebe

In der Woche vom 18. bis 23. Juli 2016 fand in Annecy, Frankreich, das Treffen des Generalrates mit den Höheren Oberen und der Workshop AUSBILDUNG IN DER GOTTESLIEBE statt.

Ein sehr familiäres Fest

Die Pfarrkirche Sankt Paul in Luzern war trotz Ferienzeit sehr gut besucht zum Weihejubiläum von Pater Johannes Föhn OSFS. Das ist gut nachvollziehbar, denn seit 46 Jahren erfüllt Pater Johannes in dieser Kirche und Pfarrei priesterliche und seelsorgerliche Dienste.

Predigt zum Diamantenen Priesterjubiläum P. Johannes Föhn OSFS

Lieber P. Johannes, auch wenn du heute bereits dein Diamantenes Priesterjubiläum feierst, so bist du gegenüber dem mit Gott um die Rettung von Sodom und Gomorra verhandelnden Abraham eigentlich noch relativ jung. Abraham war damals mindestens 99, so berichtet das Buch Genesis.

Predigt zum 17. Sonntag im Jahreskreis (Lk 11,1-13)

Wer sich als Experte in Sachen Glaube und Religion ausgibt, der muss auch wissen, wie beten geht. Daher auch die Bitte der Jünger an Jesus: „Herr, lehre uns beten!“

Gott sein Herz hinhalten

Am 29. Juni doppelte es sich gleich zweifach: Fockenfeld beging nicht nur das Hochfest der Apostelfürsten Peter und Paul, sondern auch das Weihejubiläum von P. Hans Junker und P. Benedikt Leitmayr.

Traumberuf: Priester

Am Sonntag, 3. Juli 2016, feierte P. Johannes Haas sein 40-jähriges Priesterjubiläum in seiner Heimatgemeinde Zell am Pettenfirst, Oberösterreich.

Aufgabe mit Freude und Liebe

Am 2.7.2016, dem Fest der Heimsuchung Mariens, feierte P. Herbert Macek sein Goldenes Priesterjubiläum in der Klosterkirche des Klosters St. Barbara in Gablitz.

Mut für die Zukunft

2016 durften die Sales-Oblaten eine Reihe von Festen feiern, die für die Zukunft der Ordensgemeinschaft Mut machen. Eine Reihe von Mitbrüdern feierten ihre Aufnahme in das Noviziat, ihre Erste und Ewige Profess, ihre Diakon und ihre Priesterweihe.

Predigt zum Goldenen Priesterjubiläum von P. Herbert Macek OSFS

Anlässlich (d)eines Goldenen Priesterjubiläums könnte man über den Jubilar so wie Elisabet über Maria sagen: Selig ist der, der geglaubt hat, dass sich erfüllt, was der Herr ihm sagen ließ.

Predigt zum Fest Petrus und Paulus

Petrus und Paulus: zwei völlig verschiedene Charaktere – und trotzdem werden sie heute gemeinsam in einem liturgischen Fest miteinander verehrt. Trotzdem bilden beide zusammen die beiden Säulen, die das Gebäude Kirche seit mehr als zweitausend Jahren prägen und tragen.