Einträge von Herbert Winklehner

Stets gutes Miteinander

Am Samstag, 7. April 2018, wurde Pater Josef Prinz OSFS als Pfarrer und Pastor der Pfarrei und Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen verabschiedet.

Predigt zum 2. Sonntag der Osterzeit (Joh 20,19-31)

Der zweite Sonntag der Osterzeit trägt auch den Namen „Sonntag der Barmherzigkeit“. Er möchte uns also Gottes Barmherzigkeit vermitteln. Im Zentrum des Evangeliums steht der Apostel Thomas, der Ungläubige, der Zweifler – der mit Hilfe der göttlichen Barmherzigkeit zum Bekenntnis geführt wird: „Mein Herr und mein Gott“.

Predigt zum Osterfest (Joh 20,1-9)

Das Osterfest macht deutlich, dass unser Gott ein Gott des Lebens ist. Das Christentum ist also nicht lebensfeindlich, sondern will dem Menschen, ja der gesamten Schöpfung dazu helfen, alles Lebensfeindliche, alles Tötliche zu überwinden, damit wir das Leben haben und es in Fülle haben.

Predigt zum Palmsonntag (Mk 11,1-10)

Was mich in der Liturgie des Palmsonntags immer am meisten beeindruckt, ist der plötzliche Stimmungsumschwung, der sich bei der Bevölkerung ereignet. Aus dem überschwänglichen Jubel wird abgrundtiefer Hass, aus „Hosianna“ wird „Ans Kreuz mit ihm“.

Begegnung mit Papst Franziskus

Ein Höhepunkt der Jubiläumswallfahrt zum 100-jährigen Bestehen des von den Oblaten des heiligen Franz von Sales gegründeten Gymnasiums Haus Overbach war am 21. März 2018 die Begegnung mit Papst Franziskus bei der Generalaudienz am Petersplatz in Rom.

Haus Overbach va a Roma!

Das Gymnasium Haus Overbach und die Oblaten des heiligen Franz von Sales freuen sich, im Jahr 2018 das 100-jährige Bestehen von Haus Overbach feiern zu dürfen. Aus diesem Anlass machen wir uns mit allen Schülerinnen und Schülern gemeinsam auf den Weg in die „ewige Stadt“.