Predigt zum 7. Sonntag im Jahreskreis (Mt 5,38-48)

immer, wenn einem für die Predigt nichts Richtiges einfällt, gibt es noch eine Rettung. Man holt sich schlaue Predigtbücher, in denen man gute Ideen finden kann. Mittlerweile gibt es ja solche Predigtvorschläge auch im Internet.

Predigt zum Franz von Sales Fest

Wenn wir heuer den Schwerpunkt auf den 450. Geburtstag unseres hl. Franz von Sales legen, dann ist das (für mich) eine Einladung, einmal das, was man mit der Geburt eines Menschen in Verbindung bringt, am biografischen und spirituellen Hintergrund des hl. Franz von Sales - eben „salesianisch“ - zu betrachten.

Predigt zum 2. Sonntag im Jahreskreis (Joh 1,29-34)

Johannes der Täufer ist quasi der biblische Prototyp, an dem wir erkennen können, was die Uraufgabe aller Christinnen und Christen ist. Nämlich: mit seiner ganzen Person auf Jesus Christus hinweisen und dadurch bezeugen: Jesus ist der Sohn Gottes, Christus der Herr.

Predigt zum Weihnachtsfest (Lk 2,1-14)

Die Advent- und Weihnachtszeit spielte im Leben des heiligen Franz von Sales eine ganz besondere Rolle. Sowohl seine Bischofsweihe und als auch seine Priesterweihe fanden im Advent statt. Seine erste Heilige Messe feierte er an Weihnachten.
P. Siegfried Schöndorfer

Predigt beim Requiem von Pater Siegfried Schöndorfer (Jes 25, 6-10a; Mt 6, 19-22.25-27.34)

Wir Oblaten des hl. Franz von Sales haben es alle im Noviziat gelernt, uns täglich auf den Tod vorzubereiten. Jeden Tag sollen wir mit dem Gedanken an den Tod und an die Auferstehung beginnen – so rät uns unser geistlicher Vater Franz von Sales.

Predigt zum 3. Adventsonntag (Mt 11,2-11)

„Gott ist ein Gott der Freude“ (DASal 6,89) … so meint jedenfalls der heilige Franz von Sales. Das, was er jedoch unter Freude versteht, hat mit jener oberflächlichen Ausgelassenheit, die in der Welt manchmal um sich greift, nichts zu tun.

Predigt zum 1. Adventsonntag (Mt 24,37-44)

Egal, wie auch immer die Stimmung sein mag, das heutige Evangelium spricht eigentlich eine sehr unweihnachtliche Sprache, und ist vielleicht gerade deshalb ein geeignetes Mittel, uns wirklich gut auf das bevorstehende Fest vorzubereiten.

Predigt zum Christkönigssonntag (Lk 23,35-43)

Wenn wir Jesus Christus als König feiern, dann feiern wir nicht jemanden, der sich als Titelbild irgendeiner Hochglanzbroschüre der so genannten Regenbogenpresse eignet … Das Königtum Jesu ist anders, ja völlig anders.
P. Josef Merz

Predigt beim Requiem von Pater Josef Merz

Als Michelangelo schon ein betagtes Alter erreicht hatte, traf er eine Gräfin, zu der er sagte: „Ich bin jetzt 86 Jahre alt und hoffe, bald von Gott heimgerufen zu werden.“ Da fragte ihn die Gräfin: „Sind Sie etwa lebensmüde?“ Darauf entgegnete ihr der große Künstler: „Nein – lebenshungrig!“

Predigt zum 29. Sonntag im Jahreskreis (Lk 18,1-8)

Das Gleichnis, das Jesus da heute erzählt, klingt nicht nur in unseren Ohren ziemlich verrückt, für seine Zuhörer damals muss das völlig abwegig gewesen sein.