Predigt zum 27. Sonntag im Jahreskreis (Mk 10,2-16)

Jesus Christus erinnert uns daran, dass ein Versprechen und besonders ein Eheversprechen gilt. Ein Versprechen ist eben ein Versprechen und kein Versprecher. In den Augen Gottes gehört die Ehe zu seinem Schöpfungsplan, dieses Versprechen, das sich zwei Menschen geben, ist damit etwas Heiliges.

Lifestyle 2021

Ein Wochenende im Kloster mitleben. Ordensfrauen und -männer kennenlernen. Über den eigenen Glauben ins Gespräch kommen.

Predigt zum 26. Sonntag im Jahreskreis (Mk 9,38-43.45.47-48)

Im Zentrum der Botschaft Jesu steht das Reich Gottes oder das Himmelreich. Wie wichtig Jesus diese Botschaft und diese Verwirklichung des Himmelreiches war, das können wir am heutigen Abschnitt aus dem Markusevangelium sehr gut erkennen.

Gemeinsames Gebet um Berufungen

Am 20. September 2021 luden die Oblatinnen und Oblaten des hl. Franz von Sales in die Annakirche in der Wiener Innenstadt ein, um Berufungen in der Kirche zu beten.

Predigt zum 25. Sonntag im Jahreskreis (Mk 9,30-37)

Der Lehrer Jesus Christus erteilt seinen Jüngerinnen und Jüngern, und damit natürlich auch uns heute, zwei ganz wichtigen Lehren seiner Botschaft.

Predigt zum 24. Sonntag im Jahreskreis (Mk 8,27-35)

Vielleicht ist es wirklich an der Zeit, sich auch einmal mit dem Satan, dem Teufel zu beschäftigen. Anlass dazu gibt die Szene, in der Jesus da zu Petrus ziemlich heftig sagt: „Tritt hinter mich, du Satan! Denn du hast nicht das im Sinn, was Gott will, sondern was die Menschen wollen.“

Visitation des Generaloberen

P. Barry Strong OSFS, Generaloberer der Sales-Oblaten, besucht derzeit die Deutschsprachige Provinz.

Bye bye Pater Johnson!

Zahlreiche Menschen waren am Sonntag, den 5. September 2021, in die Kirche St. Elisabeth in Mülheim/Ruhr, Nordrhein-Westfalen, zum Abschied von Pater Johnson Mathew OSFS gekommen, der eine neue Aufgabe in Overbach bei Jülich übernehmen wird.

Predigt zum 23. Sonntag im Jahreskreis (Mk 7,31-37)

Als Getaufter kann ich also sagen, dass Jesus Christus so wie beim Taubstummen auch meine Ohren und meinen Mund berührt hat, und dabei sagte: „Effata – Öffne dich“. Ich bin also seit meiner Taufe offen dafür, das Wort Gottes mit meinen Ohren zu hören und den Glauben mit meinem Mund zu bekennen.

Spirituelle Wandertage 2021

Unter der Leitung von Sr. Katharina-Elisabeth Kobler OSFS, Br. Markus Adelt OSFS, P. Thomas Vanek OSFS und P. Dominik Nguyen OSFS machten sich zehn junge Erwachsene aus Deutschland und Wien auf dem Weg ins Zillertal.