24. Januar: Fest des heiligen Franz von Sales

Geschenke des heiligen Franz von Sales

Spaziergang mit Franz von Sales

Anlässlich des Franz von Sales Festes (24. Januar) lädt Provinzial Pater Thomas Vanek OSFS zur einem virtuellen salesianischen Spaziergang durch die Wiener Pfarrgemeinde Franz von Sales ein.

Mit Franz von Sales beten

Die Sales-Oblaten der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Mülheim an der Ruhr laden online zum Gebet mit Franz von Sales ein.

9. TAG: Franz von Sales – Gott ganz hingegeben

Die Liebe äußert sich nicht nur im Gebet, in dem sie „uns mit Begeisterung für Gott und mit innerem Feuer“ erfüllt.

8. TAG: Franz von Sales – Mann des Gebetes

Die innere Beziehung zwischen Gott und dem Menschen macht die „Erhebung des Herzens“ zu Gott im Gebet möglich.

Video über die Kapelle des Salesianums Rosental

Pater Josef Prinz OSFS erklärt in einem Video die Kapelle im Salesianum Rosental in Eichstätt, Bayern.

Predigt zum Requiem P. Ernst Tiefenbacher (1 Thess 4,13-14.18, Joh 11,21-27

Als Christen wissen wir im Glauben, dass der Tod nicht das Ende des Lebens ist, sondern das Tor, durch das irdisches begrenztes Leben hineingeht in volles Leben,- erfüllt und glücklich -, in das Leben bei und mit Gott und allen Liebenden.

Predigt zum 3. Sonntag im Jahreskreis (Mk 1,14-20)

„Blühe, wo Gott dich hingepflanzt hat“, heißt ein bekannter und auch gern zitierter Satz des heiligen Bischofs und Kirchenlehrers. Und in seinem berühmtesten Buch – die Philothea – geht es eigentlich nur darum: Wie kann ich den Weg gehen, zu dem Gott mich berufen hat?

7. TAG: Franz von Sales – Ordensgründer

Das Streben nach Vollkommenheit in der Schule des hl. Franz von Sales weckte in manchen Menschen den Wunsch, sich Gott im Ordensstand ausschließlich zu weihen.

6. TAG: Franz von Sales – Lehrer der Gottesliebe

Frömmigkeit ist nichts anderes als geistliche Gewandtheit und Lebendigkeit. Sie lässt die Liebe in uns oder uns in der Liebe tätig werden in rascher Bereitschaft und Freude.