Hintergrund

Sr. Hedy gehört zum Säkularinstitut des hl. Franz von Sales und hat beim Aufbau dieses Institutes in Brasilien ganz entscheidend und prägend mitgearbeitet. Sie hat in Palmeira das Missôes im Staate Rio Grande do Sul ein Waisenhaus eröffnet und viele Jahre lang geleitet. Vor ein paar Jahren wurde das Heim auf Grund neuer staatlicher Gesetze nicht mehr finanzierbar und sie musste es schließen. Obwohl sie schon das Alter für den Ruhestand hatte, hat sie das Profi-Center eröffnet, das vielen Jugendlichen durch praktische Kurse wie Computer-, Näh- und Kochkurse sowie Kurse in Hygiene und Kinderpflege einen guten Start ins Leben ermöglicht hat.
Nun ist Sr. Hedy alt und dement geworden. Das Profi-Center musste jetzt geschlossen werden, weil sich niemand fand, der das Werk übernehmen konnte / wollte.
Ganz herzlich bitte ich die Förderer und Freunde von Sr. Hedy und dem Profi-Center, auch weiterhin unsere Missionare in Brasilien und ihr Bemühen um arme Menschen mir Ihren Spenden zu unterstützen. Dazu empfehle ich Ihnen ein Projekt, das ganz auf der Linie des früheren Waisenhauses und des Profi-Centers von Sr. Hedy liegt: in Viamâo, das wie Palmeira im Staate Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens liegt, arbeiten unsere Patres seit vielen Jahren in der Pfarrei Santa Isabel. Dort ist auch das Ausbildungshaus unserer Südamerikanischen Provinz.
Pater Roque, der dortige Pfarrer, hat jetzt ein Projekt für Straßenkinder aufgebaut. Eine Gruppe von freiwilligen Mitarbeiterinnen kümmert sich um Kleinkinder, von der Geburt bis zum Alter von etwa 7 Jahren. Die Kinder bekommen, wenn immer möglich, eine warme Mahlzeit. Die Mütter, oft ledige junge Mädchen, lernen in eigens eingerichteten Kursen Grundbegriffe in Kochen und Nähen. Ganz neu gibt es jetzt einen Kurs in Brotbacken, damit die Mütter lernen, wie sie zu Hause Brot backen können.
Gerne empfehle ich diese Kinder und ihre Mütter Ihrer weiteren Sorge. Der Herr lohne es Ihnen reichlich.

Sr. Hedy Bergmann mit Sr. Angela Haucke, ehemalige Generalleiterin des Säkularinstituts des hl. Franz von Sales

Wenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, verwenden Sie bitte folgendes Spendenkonto:

Überweisung

Kongregation der Oblaten des hl. Franz von Sales
IBAN: DE28 3955 0110 0001 7008 89
SWIFT-BIC: SDUEDE33

Verwendungszweck: Sr. Hedy

Spenden per PayPal

Es ist auch möglich über den Online Zahlungsdienst PayPal (nicht gebührenfrei) zu spenden.

Spendenquittung (nur Deutschland)

Wir stellen Ihnen gerne eine Spendenquittung aus. Bitte, teilen Sie uns mit, wenn Sie eine solche haben wollen. Ein kurzer Vermerk auf dem Überweisungsträger genügt. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.