8. Jänner

Herr Jesus Christus, ja, du bist der Gott der Freude.

7. Jänner

Predigt zum Fest Taufe des Herrn (Mk 1,7-11)

Der ehemalige Bischof der deutschen Diözese Limburg, Franz Kamphaus, meinte einmal: „Taufe kommt von Tiefe, tief eintauchen in das Wasser. Taufe heißt also, in die Tiefe gehen.“

6. Jänner

Wenn Sie weder Gold, noch Weihrauch besitzen, um sie unserem Herrn darzubringen, so werden Sie zumindest Myrrhe haben.

5. Jänner

Gott, der euch sendet, wird euch behüten.

4. Jänner

Beachten wir, wie ruhig, unerschütterlich und gelassen Maria und Josef blieben.

Predigt zum Fest Erscheinung des Herrn (Mt 2,1-12)

Die Ankunft des Messias – sichtbar gemacht durch den Stern – ändert das Leben der Weisen von Grund auf: sie verlassen ihre Heimat und machen sich auf den Weg zu diesem Kind.

3. Jänner

Lernen wir uns benehmen wie Unsere Liebe Frau und St. Josef.

2. Jänner

Unser Leben gleicht einem Gehen über vereistes Land.

1. Jänner

Mögen wir dieses Jahr so leben können, dass es uns als Fundament für das ewige Jahr diene!