Nicht an der Menge unserer Arbeit

Guter Gott, nicht auf Quantität kommt es an, sondern auf Qualitätx.

Unsere Vollkommenheit besteht darin

Guter Gott, ich bin nicht vollkommen.

10. Jänner

Ich lasse euch beim Heiland in Ägypten zurück.

9. Jänner

Guter Gott, alles, was wir tun, soll in Liebe geschehen.

8. Jänner

Herr Jesus Christus, ja, du bist der Gott der Freude.

7. Jänner

Predigt zum Fest Taufe des Herrn (Mk 1,7-11)

Der ehemalige Bischof der deutschen Diözese Limburg, Franz Kamphaus, meinte einmal: „Taufe kommt von Tiefe, tief eintauchen in das Wasser. Taufe heißt also, in die Tiefe gehen.“

6. Jänner

Wenn Sie weder Gold, noch Weihrauch besitzen, um sie unserem Herrn darzubringen, so werden Sie zumindest Myrrhe haben.

5. Jänner

Gott, der euch sendet, wird euch behüten.

4. Jänner

Beachten wir, wie ruhig, unerschütterlich und gelassen Maria und Josef blieben.