Sales-Oblate zum Bischof ernannt

Pater Willem Christiaans OSFS wird Bischof der Diözese Keetmanshoop, Namibia

Am Mittwoch, 7. Februar 2018, erreichte uns die freudige Nachricht, dass Papst Franziskus unseren Mitbruder Pater Willem Christiaans OSFS zum Bischof der Diözese Keetmanshoop ernannte.
Die Bischofsweihe wird am Samstag, 5. Mai 2018, in der Kathedrale von Keetmanshoop stattfinden.
Damit tritt Pater Christiaans OSFS die Nachfolge von Bischof Philipp Pöllitzer OMI an, dessen Rücktritt aus Altersgründen am 21. Juli 2017 angenommen wurde.

Erster einheimischer Diözesanbischof

Pater Willem Christiaans OSFS wird der erste Bischof der Diözese Keetmanshoop sein, der auch in der Diözese geboren wurde. Er wurde am 12.2.1961 in Karasburg, Namibia geboren. 1982 schloss er sich den Sales-Oblaten an und versprach am 23.1.1983 das erste Mal seine Gelübde. Die Ewige Profess versprach er am 23.1.1988. Am 10. 12. 1988 wurde er zum Priester geweiht. Von 1992 bis 2004 war er der Regionalobere der Sales-Oblaten in der Region Keetmanshoop. In den letzten Jahren war er der Generalvikar der Diözese Keetmanshoop.